Die Pedale

Die Pedale im neuen TH 5 sind ergonomisch auf der rechten Kabinenseite angebracht. Durch das Fahr- pedal kann der Hydrostat stufenlos geregelt werden. Das Bremspedal ist ebenfalls sehr einfach für den Fahrer zu erreichen. Bei Betätigung der Bremse wird automatisch der Allrad elektrisch zugeschaltet.

Das Lenkrad

Wie von der TG Baureihe gewohnt, ist die Neigung der Lenksäule einstellbar. Durch ein Pedal kann die Lenksäule entriegelt und eingestellt werden. So ist es für den Fahrer möglich, eine für ihn angenehme Sitz position einzunehmen.

Die Heizung und Klimaanlage

Um dem Fahrer einen komfortablen Arbeitsplatz zu bieten, ist die Maschine mit einer leistungsstarken Heizung und zusätzlich mit einer Klimaanlage ausgestattet. Die Einstellung der Heizleistung kann stufenlos erfolgen. Das Gebläse für die Heizung und Klimaanlage kann in drei verschiedenen Stufen eingestellt werden.

Stufenlose Einstellung der Heizung und Klimaanlage des ISEKI Traktors TH 5.

Der Sitz

Der Fahrersitz ist die Grundlage für komfortables Arbeiten auf einer Maschine. Daher gibt es den TH5 optional mit einem luftgefederten Sitz. Dieser kann stufenlos in der Höhe und stärke der Federung eingestellt werden.

Die neuen Bedienelemente

Auch bei der TH 5 Baureihe wurde die farbliche Kennzeichnung der Hebel beibehalten. Alle Hebel in Orange sind für den Fahrbetrieb zu verwenden. Alle gelben Hebel sind für die Zapfwellensteuerung und alle grauen Hebel sind für die Steuerung der Hydraulik zuständig. Der Joystick in schwarz ist für die Steuerung des Frontladers und der Hydraulik gedacht.

 

  • neue Hebel 
  • Not-Aus Schalter 
  • neue Armaturen 
  • Anzeige Zapfwellendrehzahl

Der Tempomat und Fahrregler

Auf der linken Seite der Kabine sind die abgebildeten Schalter zu finden. Zum einen gibt es den Schalter für den elektrischen Tempomat und darunter kann die Memoryfunktion des Tempomaten aktiviert werden. Über den Drehregler kann bequem das Ansprechverhalten des Hydrostaten eingestellt werden.

Die Handbremse und Differentialsperre

Der Hebel für die Handbremse wurde im Zuge der Neuentwicklung aus dem Fußraum entfernt. Durch die neue Position kann der Fahrer die Handbremse wesentlich leichter erreichen und der Platz im Fußraum wird größer. Direkt unter dem Handbrems hebel findet der Fahrer das Pedal für die Differential sperre.

Seite teilen